Die Lange Nacht der Fotografie – OFF//FOTO 2016

Fotos – Orte – Begegnungen

Ein kleiner Rundgang

Die Lange Nacht der Fotografie im Rahmen des OFF//FOTO Festivals am Freitag abend dauerte mal eben 4 Stunden. Zwischen 19 und 23 Uhr waren an circa 40 Ausstellungsorten in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Ladenburg, Dossenheim, Schwetzingen, Neustadt und Speyer die Tore geöffnet. Wer sich entschlossen hatte das Angebot zu nutzen, durfte sich schnellen Schrittes auf den Weg machen. Unser kleiner Rundgang beginnt im Port25 und endet in der C7 Galerie. Der Ausstellung Gravitation im Foyer vom Port25 war auch noch ein sehr sehenswerter Fotobuchmarkt mit bibliophil gestalteten Büchern angeschlossen.

Port25 – Gravitation. Seiichi Furuya

 

C-Hub, Elizaveta Podgornaia, bis 27.11.

Art Priori fine art gallery, Maria Maier, bis 23.11.

 

Laboratorio17, Grün-Blau fotografiert – Eine Ausstellung zu Gewalt gegen Frauen, bis 13.11.

 

Strümpfe – The Supper Artclub, Andrea Diefenbach – Land ohne Eltern, bis 27.11.

 

TempleStore, Wolf Schwarz – Paris, Paris, bis 27.11.

C7 Galerie – Urban-Stadt-Bild, bis 27.11.

www.off-foto.info

Submit a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.