Vorschau

bis 30.7.2017
Sammlung Prinzhorn, Uniklinik, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Voßstr. 2, 69115 Heidelberg
Geistesfrische – Alfred Kubin und die Sammlung Prinzhorn
Alfred Kubin war begeistert! Er hatte einen „ganz übergewaltigen Eindruck“ von der „Kunst der Irren“, die Hans Prinzhorn in Heidelberg zusammengetragen hatte: „Die meisten Sachen lassen sich neben den besten Expressionisten sehen und übertreffen diese durch Originalität“. Mit rund hundert Werken rekonstruiert die Ausstellung Kubins Einschätzung von dreizehn Künstlern, die der Grafiker in seinem Kunstblatt-Artikel anonym vorstellte. Durch Berufsangaben sowie Stil- und Werkbeschreibungen konnten die Künstler eindeutig zugeordnet werden. Die Auswahl der gezeigten Werke gibt nicht nur Kubins Blick auf die Sammlung wieder, sondern stellt vielmehr mit einer Fülle von weiteren Exponaten die Œuvres dieser Künstler vor.

bis 31.7.
Uni Mannheim in Kooperation mit der Galerie Zulauf Freinsheim, Schloss Mannheim Rektoratsflügel
Claudia Tebben – Die großen Formate (informelle Malerei)